Virtuelle Denkwerkstatt Fachkräftesicherung Schwerpunkt Mitarbeitende motivieren: hier Handlungsspielräume bei (zunehmend) belastenden Rahmenbedingungen erschließen – Führen in dauerkritischen Zeiten

ein buntes Sechseck

Logo DenkwerkstattKrise wird zur Dauerschleife und wir nehmen zunehmende Erschöpfung in den Teams, Organisationen und mitunter auch bei uns selbst wahr. Unter diesen Vorzeichen sind das Finden und Binden von Mitarbeitenden enorme Hausforderungen und nicht selten erlebt man, dass alle Akteure dünnhäutiger werden, sich Konflikte häufen und eine eher deprimierende Stimmung aufkommt, gegen die man täglich ankämpft.

Der WORKSHOP setzt hier an.

Gerade in herausfordernden Zeiten geht es darum, seine Strategien im Umgang mit Mitarbeitenden genauer anzusehen und auf ihre Tauglichkeit hin zu überprüfen.
Bestehende Belastungen der Mitarbeitenden haben Auswirkungen auf ihre Zufriedenheit und dies wird wahrgenommen im Innen und Außen. Mitarbeitende ohne bzw. mit schwindendem Commitment sind Ressourcenverluste u.a. für Innovation, Engagement, Qualität, Rekrutierung neuer Kolleg*innen. Auch Leistungsfähigkeit und damit die Produktivität können sinken. Die Arbeitsfähigkeit des Einzelnen und des gesamten Organisations-Organismus wird fragiler.

Die Denkwerkstatt richtet sich an Geschäftsführende, Leitungskräfte und Mitarbeitende mit Personalverantwortung.

Termin Freitag, 04.11.2022 | 09:00 - 14:00 Uhr | Zoom

Moderation: Diana Paschek | Ulrike Koch

Hier geht es zum Programm.

Anmeldungen mit Angabe von vollständigem Namen, Funktion und Rechnungsadresse bitte bis zum 28.10.2022 an dpaschek@buntstiftung.de

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 EUR und wird in Rechnung gestellt.