Virtuelle Denkwerkstatt Fachkräftesicherung Schwerpunkt Mitarbeitende binden: BEM- Verfahren gelingend gestalten

ein buntes Sechseck

Logo DenkwerkstattGerade in herausfordernden Zeiten wie beispielsweise der Pandemie ist die Bindung der Mitarbeitenden ein wichtiger Faktor in den Unternehmen.

Gleichzeitig häufen sich längere Erkrankungen. Auch bei Trägern, wo Betriebliches Eingliederungsmanagement BEM in der Praxis bisher kaum eine Rolle spielte, ist es nun vonnöten.

Die Denkwerkstatt richtet sich an Geschäftsführende, Leitungskräfte und Mitarbeitende mit Personalverantwortung.

Termin 28.1.2022, 9-14 Uhr über Zoom

Moderation: Diana Paschek, Stefan Werner

Den Mitarbeitenden BEM-Verfahren anzubieten, ist bei Beschäftigten, die in einem Zeitraum von zwölf Monaten länger als sechs Wochen arbeitsunfähig waren, eine gesetzliche Pflicht. Wie gelingt es jedoch aus dieser Pflicht eine Kür zu machen und das BEM als gutes Instrument der Fachkräftesicherung und überhaupt einer wertschätzenden Unternehmenskultur wirksam werden zu lassen? Welche Fallstricke gibt es? Worauf ist zu achten? Wie kann BEM gut gelingen?

In der virtuellen Denkwerkstatt wird dies das Schwerpunktthema sein. Dazu gibt es Impulse zu Ablauf und Struktur, guten Materialien und praktischen Beispielen.

Und außerdem… erwarten Sie „Und es geht doch (was)“ - Pitches von Einrichtungsverantwortlichen, die trotz angespannter Situation von guten Beispielen in der Rekrutierung und Bindung von Mitarbeitenden berichten. Kollegialer Austausch inbegriffen!

Hier geht es zum Programm.

Anmeldungen mit Angabe von vollständigem Namen, Funktion und Rechnungsadresse bitte bis zum 20.01.2022 an

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,00 EUR und wird in Rechnung gestellt.

Sie erhalten dann im Vorfeld Material für die Veranstaltung per Post zugesendet.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.